INITIATIVE RAUMSCHULE

Die Initiative raumschule bietet seit 2008 jungen Menschen die Möglichkeit, sich spielerisch und experimentell dem Thema Architektur in all seinen Auswüchsen und Facetten zu nähern. Mit unserer praxis- und erlebnisorientierten Vermittlungsarbeit fördern wir die Lust auf angewandte Raumforschung im täglichen Lebensumfeld und schärfen die Wahrnehmung für unsere gebaute Umwelt. Jugendliche sollen (wieder) lernen, ihre räumlichen Gegebenheiten und deren Auswirkungen auf unser Befinden und unser Zusammenleben als veränderbar zu erachten und damit zu mündigen ArchitekturbenutzerInnen heranwachsen.

Architektur ist allgegenwärtig und kann im Curriculum vieler Unterrichtsfächer behandelt werden. Durch die Beschäftigung mit der Querschnittsmaterie und ihren vielfältigen Grenzbereichen wird erlebbar, was alles „gestalteter Raum“ sein kann.

Frass // Winkler

raumschule